— virilfasson.

Minimal watches

uniform wares leather watches

Die schlichte Eleganz. Wir zeigen euch fünf stilsichere Uhren.

 

uhr-nomos-tangente

Die Tangente 33 aus dem Hause Nomos Glashütte besteht aus einem Edelstahlgehäuse mit einem Durchmesser von 32,8 mm und einer Höhe 6,55 mm. Das Saphirgals schützt das edle Uhrwerk der Manufaktur und das beige Velour Leder gibt dem ganzen noch einen edleren Ton. Der Preis ist mit 1180€ natürlch mehr als Stolz. Jedoch ist diese Anschaffung das Geld mehr als Wert, da man hier eine zeitlose Uhr bekommt.

Uniformwares 203S minimal

Die aus dem Hause Uniform Wares stammende 203 S ist wirklich eine gut gelungene Uhr. Hier hat man nicht nur eine sehr hochwertig verarbeitete Uhr,  sondern wird auf eine simple und stilsichere Art und Weise über Zeit und Datum informiert. Mit 280 Pounds ca. 328€ ist dieser Chronograph preislich im mittleren Segment angeordnet.

 

Stock S001B

Die von dem australischen Designer David Tatangelode gestaltete S001B, ist ein Produkt seiner eigenen Wünsche. Denn er selbst hat Jahre lang Uhren gesammelt und sich letztlich seine eigene geschaffen. Die minimalistisch gestaltete Armbanduhr wird von Stock Watches vertrieben. Der preis liegt bei 180 AUD ca. 122€ und ist für diese Uhr vollkommen angemessen.

 

Braun Uhren Minimal

Braun stellt seit vielen Jahren schlichte und robuste Uhren her. Darunter die BN0021BKBKG in schwarz. Diese klassische Braun Armbanduhr hat ein mattes Edelstahlgehäuse mit den Maßen Ø 38 mm x T 8,5 mm und ist mit einem Lederarmband erhältlich. Mit einem Preis von 93,75 bis 117,99€. Kleiner Tipp: Kauft die Uhr direkt bei Braun.de, dort ist Sie am günstigsten!

 

Casio MQ24

Für low-budged Uhrenträger kann ich die Casio MQ24 empfehlen. Mit gerade mal 10€ kauft man sich eine lässig legére Uhr ein die zu jedem Anlass passt und immer gut aussieht. Ich habe mir diese Uhr in New York City für 8$ gegönnt und muss sagen, dass sich diese Investition gelohnt hat. Der einzige nachteil bei dieser sehr dünnen Uhr ist, dass sie sehr schnell zerkratzt, da das “Uhrenglas” aus Kunststoff besteht.

0 Kommentare